68710

Infineon kommentiert Spekulationen zur DRAM-Sparte nicht

Der Chiphersteller Infineon kommentiert Spekulationen über eine baldige Entscheidung zu einer möglichen Ausgliederung seiner Speicherchip-Sparte nicht.

Ein Sprecher des Unternehmens wollte sich am Montag auf Anfrage nicht äußern. In einer Studie von Dresdner Kleinwort Wasserstein vom Montag hieß es unter Berufung auf den taiwanischen Partner Nanya, Infineon wolle in seiner nächsten Aufsichtsratssitzung im November über eine Ausgliederung der Sparte entscheiden.

Nanya selbst habe kein Interesse am Kauf von Infineon-Werken. Nanya unterhält zusammen mit der Infineon Technologies AG das Gemeinschaftsunternehmen Inotera Memories Inc zur Herstellung von Speicherchips.

Warnstreik gegen Schließungspläne für Infineon-Werk (PC-WELT Online, 30.09.2005)

Infineon: Schließung von Münchner Werk billiger als Weiterbetrieb (PC-WELT Online, 28.09.2005)

Infineon-Werk in Perlach vor dem Aus? (PC-WELT Online, 14.09.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
68710