8552

Infineon fertigt in Dresden

25.05.2000 | 16:29 Uhr |

Wie AMD fertigt jetzt auch Infineon in Dresden. Den Grundstein für eine neue Chip-Fabrik hat das Unternehmen jetzt gelegt.

"Silicon Valley an der Elbe": Nach AMD fertigt jetzt auch Infineon Chips in Dresden. In der neuen Fabrik will die Siemens-Tochter Chips auf 300-Millimeter-Wafer-Basis herstellen. Die Technik hat das Unternehmen in einem Joint Venture mit Motorola entwickelt. Sie soll es ermöglichen, Chips um bis zu 30 Prozent billiger herzustellen.

Mit dem neuen Werk wird die Zahl der Infineon-Angestellten in Dresden um 1100 auf 3900 wachsen. (PC-WELT, 25.05.2000, dpa/ meh)

0 Kommentare zu diesem Artikel
8552