104136

Nokia N97 für 649 Euro im Sonderverkauf

In wenigem Stunden ist es so weit: Dann startet Nokia den Verkauf seines neuen Smartphone N97. Ab 17 Uhr gibt es das lang erwartete S60-Handy mit Touchscreen und Volltastatur zu kaufen. Aber auch dies ist nicht der Startschuss zur deutschlandweiten Markteinführung, sondern nur ein kleiner Vorgeschmack. Das Nokia N97 wird lediglich in vier Läden von Nokia und nur in begrenzter Stückzahl angeboten.

Dafür müssen die Kunden extra nach Köln, Hamburg, Hannover oder Stuttgart fahren. Beim der Markteinführung des iPhone hatten die Käufer schon in der vorangehenden Nacht vor den Läden kampiert und das Nokia N97 soll die Antwort auf das beliebte Apple-Handy sein.

Das Nokia N97 wird heute 649 Euro kosten. Das ist derselbe Preis wie im Online-Shop von Nokia, der das Gerät erst nach dem 1. Juli ausliefert. Beim Online-Händler Amazon ist der Verkaufspreis bereits auf 580 Euro für die schwarze Variante und 596 Euro für die weiße Version gefallen. Darin sind auch die Lieferkosten enthalten. Beim Online-Preisvergleich guenstiger.de ist das Nokia N97 sogar für weniger als 538 Euro ohne Mobilfunkvertrag im Angebot. Die Lieferung kostet dann 7,90 Euro. Bei der Verfügbarkeit steht: "ist bestellt, voraussichtlich versandfertig in 8-14 Tagen".

Nokia liefert das N97 seit dem 2. Juni 2009 in mehr als 75 Länder. Das neue Touchscreen-Smartphone wird in dem wichtigstem Werk des Herstellers im finnischen Salo produziert. Dafür ist sehr viel Handarbeit nötig.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
104136