44828

3G iPhone ab nächster Woche erhältlich?

06.06.2008 | 15:12 Uhr |

In der kommenden Woche soll Telecom Italia Mobile (TIM) das 3G iPhone vorstellen und kurze Zeit später verkaufen. Das schreibt Reuters Italia. Medienberichten zufolge sei der Marktstart schon am Dienstag denkbar. Doch ist Apple dazu logistisch in der Lage? Weltweit müssten gleichzeitig 3 Millionen Handys ausgeliefert werden.

Der italienische Handynetzbetreiber Telecom Italia Mobile (TIM) wird in der kommenden Woche das 3G iPhone vorstellen und kurze Zeit später in den Handel bringen. Das Online-Magazin engadget.com bezieht sich in seinem Bericht auf eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters Italia. Weiter heißt es, das neue Apple-Handy werde dann umgehend verfügbar sein, möglicherweise schon ab Dienstag.

Apple wird den Marktstart seiner neuen iPhone-Generation mit Sicherheit nicht auf Italien beschränken und das Gerät weltweit zur gleichen Zeit in den Handel bringen. Ist der Hersteller aber in der Lage, gleich zu Beginn rund 3 Millionen Einheiten auszuliefern? Die Vorlaufzeiten von Marketing und Verkauf wären enorm, innerhalb weniger Tage ist dieses logistische Großprojekt kaum zu bewältigen. Außerdem sind noch keine eindeutigen Fotos des 3G iPhones aufgetaucht, auch bei der Zulassungsbehörde FCC liegen noch keine Informationen vor. Warten wir also ab, was Apple-CEO Steve Jobs am Montag auf der WWDC zu sagen hat.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
44828