Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

795012

Ford zeigt Ford SYNC mit MyFord Touch

16.02.2011 | 09:42 Uhr |

In-Car-Kommunikationstechnologie: Der Automobil-Hersteller Ford demonstriert auf der CeBIT das neue Bedien- und Informationssystems MyFord Touch für Kraftfahrzeuge.

Die sprachgesteuerten Kommunikationslösung SYNC soll in Kombination mit dem Touchscreen von MyFord Touch die Kommunikation des Fahrers mit dem Fahrzeug und mit seiner Umgebung revolutionieren. Denn Sync/MyFord Touch ermöglicht es dem Fahrer, wichtige Funktionen durch Sprachbefehle zu steuern. Das System bietet eine sprachgesteuerte Kontrolle für externe geschäftliche und private Kommunikation sowie zur Unterhaltung.
 
Ford SYNC wurde mit Unterstützung von Microsoft entwickelt. Das zunächst für Nordamerika entwickelte System wurde von Ford mittlerweile so spezifiziert, dass es auch den Erfordernissen der europäischen Märkte entsprechen soll. Mehr als drei Millionen Fahrzeuge in Nordamerika sind inzwischen mit SYNC ausgestattet.
 
Sie finden Ford auf der CeBIT in Halle 19. Die Ford Motor Company ist in diesem Jahr erstmals auf der weltgrößten Technologiemesse CeBIT 2011 in Hannover vertreten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
795012