2180561

In 24K Gold: Samsung Galaxy S7 (Edge) für 2.470 Euro

03.03.2016 | 12:04 Uhr |

Ein britischer Händler bietet das neue Samsung Galaxy S7 (Edge) in speziellen Versionen an. Für alle, die mehr Luxus mögen.

Das Samsung Galaxy S7 und das Samsung Galaxy S7 Edge werden ab dem 11. März ausgeliefert. Seit einigen Tagen können die neuen Samsung-Smartphones in diversen Farben vorbestellt werden. Der britische Händler Truly Exquisite bietet die beiden Modelle ebenfalls zum Vorbestellen an. Allerdings in unterschiedlichen Luxus-Varianten. Bei diesen besteht der Rahmen aus 24 Karat Gold, Platin oder 18 Karat Rose Gold. Die Preise im Überblick:

Samsung Galaxy S7

  • 24K Gold für 1.700 britische Pfund (2.205 Euro)

  • 18K Rose Gold für 1.750 britische Pfund (2.270 Euro)

  • Platin für 1.800 britische Pfund (2.335 Euro)

Samsung Galaxy S7 Edge

  • 24K Gold für 1.800 britische Pfund (2.335 Euro)

  • 18K Rose Gold für 1.850 britische Pfund (2.400 Euro)

  • Platin für 1.900 britische Pfund (2.464 Euro)

Die Luxus-Versionen des Samsung Galaxy S7 (Edge) können bei dem Händler ab sofort vorbestellt werden. Eine Anzahlung in Höhe der Hälfte des Kaufpreises ist notwendig. Bei allen Modellen handelt es sich um die 32-GB-Version. Die Auslieferung der Luxus-Versionen soll kurze Zeit nach dem 11. März erfolgen. Als Zugabe gibt es neben dem Smartphone auch eine schicke Aufbewahrungsbox, ein Fast-Charge-Kit von Samsung und die Samsung Gear VR. Letztere erhalten ohnehin alle Vorbesteller des Samsung Galaxy S7 (Edge) gratis.

Galaxy S7 vs. LG G5 - Tech-up
0 Kommentare zu diesem Artikel
2180561