12972

Impressionen in Schwarzweiß

Schwarzweiß-Fotos haben ihren ganz besonderen Reiz – vor allem, wenn Sie mit einem Bildbearbeitungs-Tool und einigen kleinen Tricks nachhelfen!

Erstklassige Fotografen wie Helmut Newton und Robert Mapplethorpe wussten schon vor Jahrzehnten um die einzigartigen Möglichkeiten der Schwarzweiß-Fotografie und setzten diese virtuos ein: Die Konzentration aufs Wesentliche, die harten Kontraste und das Spiel von Licht und Schatten machten ihre Bilder zu unverwechselbaren Kunstwerken.

Wenn Sie in die Fußstapfen dieser beiden Legenden treten möchten, sollten Sie sich unbedingt den Workshop "Impressionen in Schwarzweiß" zu Gemüte führen, der Ihnen auf der Website unserer Schwesterpublikation Digital.World zur Verfügung steht. Hier erklären wir Ihnen, wie Sie digitale Farb- in Schwarzweiß-Aufnahmen verwandeln und diese mithilfe kleiner, aber höchst effektiver Tricks in wahre Meisterwerke verwandeln. Die einzelnen Schritte zeigen wir exemplarisch an dem Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop Elements (rund 90 Euro, Windows XP SP2, Windows Media Center Edition 2005). Sie können die Tipps aber auch mit anderen Foto-Tools nachvollziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12972