115260

Immobilienanzeigen bei Ebay

30.03.2004 | 11:36 Uhr |

Das Online-Auktionshaus Ebay erweitert sein Angebot und bietet ab dem 1. April auch Immobilenanzeigen an. Zum Start beträgt die Angebotsgebühr einen Euro.

Das Online-Auktionshaus Ebay erweitert sein Angebot und bietet ab dem 1. April auch Immobilenanzeigen an. Zwar befindet sich die Hauptkategorie "Immobilie" noch in der Beta-Phase, doch soll sie sich nahtlos in das bestehende Ebay-Format einfügen.

Möglich sind laut Ebay Anzeigen für Wohnimmobilien, Gewerbeflächen, internationale Immobilien, Anlageobjekte und Versteigerungstermine sowie Grundstücke. Interessenten nehmen dann direkt mit dem Anbieter Kontakt auf. Auktions- oder "Sofort Kaufen"-Formate sind in dieser Kategorie nicht möglich.

Zum Start beträgt die Angebotsgebühr vom 1. bis zum 28. April einen Euro (Laufzeit 10 oder 30 Tage). Nach Ablauf der Sonderaktion kostet ein zehntägiges Inserat fünf Euro, bei 30 Tage werden zehn Euro Angebotsgebühr fällig.

Vorsicht: Ebay-Passwörter sind nicht sicher (PC-WELT Online, 16.03.2004)

Ebay-Profile können gefälscht sein (PC-WELT Online, 19.01.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
115260