192427

Immer mit dabei: Philips Miniatur-Digitalkameras

23.03.2004 | 12:24 Uhr |

Klein genug um immer und überall mit dabei sein - dazu hat Philips jetzt die "DSC2000 PocketCam", die "DMVC1300 ThumbCam" und die "DMVC300 FunCam" vorgestellt.

Klein genug um immer & überall mit dabei sein - dazu hat Philips jetzt die "DSC2000 PocketCam", die "DMVC1300 ThumbCam" und die "DMVC300 FunCam" vorgestellt.

Die Pocketcam ist nur 11 Millimeter dick. Die darin verbaute Technik liefert zwei Mega Pixel (tatsächliche Auflösung). Zum Anvisieren des Motivs steht ein 2facher Digitalzoom zur Verfügung. Die Kamera verfügt über ein LC-Display für die Foto-Voransicht. Zum Abspeichern steht ein interner Speicher von acht Megabyte bereit, der via SD-Slot erweitert werden kann.

Hinsichtlich des Energieverbrauchs hat sich Philips ebenfalls Gedanken gemacht. Etwa 2000 Bilder können mit einer Batterieladung geschossen werden - bei Blitzeinsatz verringert sich die Zahl auf rund 450.

Zum Lieferumfang gehört eine Docking-Station, die zum Überspielen der Bilder und zum Aufladen der Kamerabatterien dient. Mit einem USB-Kabel kann der Winzling auch direkt an den PC angeschlossen werden.

Die DSC2000 PocketCam wird ab Juni 2004 verfügbar sein. Der Preis beläuft sich auf 160 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
192427