184453

Panorama-Fotos mit Gratis-Tool von Microsoft erstellen

22.03.2010 | 14:13 Uhr |

Microsoft hat das Gratis-Tool Image Composite Editor in einer neuen Version zum Download freigegeben. Die Software hilft Ihnen dabei, kinderleicht Panorama-Fotos zu erzeugen.

Um wirklich beeindruckende Panorama-Aufnahmen zu machen, brauchen Sie keine teure Kamera, sondern lediglich den kostenlosen Image Composite Editor von Microsoft. Das Tool erzeugt aus einer beliebigen Anzahl sich überlappender Bilder automatisch ein Panorama-Bild. Microsoft hat das kostenlose Tool erneut verbessert und bietet es nunmehr in der Version 1.3.3 an.

Bei Image Composite Editor 1.3.3 wurde die Unterstützung für Systeme mit Mehr-Kern-CPUs deutlich verbessert. Außerdem lassen sich nunmehr die mit dem Gratis-Tool erzeugten Panorama-Bilder per Maus-Klick auf Microsofts Photosynth-Website hochladen, damit auch andere Anwender in den Genuss der Bilder kommen. Neu ist außerdem die Unterstützung von "structred panoramas", die aus bis zu hunderten von Einzelbildern generiert werden können, die in einem rechteckigen Gitter bestehend aus Zeilen und Spalten erstellt werden. Auf diese Weise wurde übrigens auch das kürzlich online gegangene 26-Gigapixel-Foto von Paris erzeugt.

Image Composite Editor liegt erstmalig auch in einer 64-Bit-Fassung vor. Außerdem beherrscht das Tool die Ausgabe der fertigen Panorama-Bilder in allen gängigen Bild-Formaten inklusive Silverlight Deep Zoom.

Download: Microsoft Image Composite Editor

0 Kommentare zu diesem Artikel
184453