1250200

Im Vollbild-Modus: DivX-Player für Mac

12.06.2006 | 09:07 Uhr |

Mit der neuen Software sollen nun auch Mac-User das komprimierte Heimkinogefühl im DivX-Format erleben können.

DivX bringt „DivX for Mac 6.5" auf den Markt. Die Software soll es Mac-Anwendern ermöglichen, DivX-Videos im Vollbild-Modus auf dem Desktop-Rechner oder über den Web-Browser abzuspielen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen für den Mac, soll der Player Filme für die Wiedergabe ganz einfach in das DivX-Format konvertieren können. Damit ist laut Hersteller das Abspielen auf weltweit mehr als 35 Millionen DivX-zertifizierten Endgeräten, wie DVD-Playern, tragbaren Media-Playern und anderen Produkten verschiedener Marken möglich werden. Der DivX-Converter erstellt Videodateien und den notwendigen HTML-Code, um diese Filme in Webseiten einzugliedern und über den DivX-Web-Player abzuspielen.

Die Software umfasst zudem den DivX-Codec für den Mac. Dies ist ein Apple-Quicktime-Plug-In, mit dem die Wiedergabe und der Export von DivX-Video aus Quicktime heraus möglich ist. DivX for Mac 6.5 ist kompatibel mit Quicktime 7 und Mac OS X 10.3.9. Die Vollversion von DivX for Mac 6.5 kostet 20 US-Dollar und steht zum Download bereit. Innerhalb der kostenlosen Testversion kann man den DivX-Converter 15 Tage ausprobieren. Der DivX-Codec for Mac mit Profi-Funktionen lässt sich sechs Monate lang gratis testen. Die Möglichkeit der Wiedergabe von DivX-Videos erlischt zu keiner Zeit.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250200