7012

Im Test: Lexikon ohne Schnickschnack

Neben dem Brockhaus multimedial (Premium) 2003 und der Brockhaus Enzyklopädie digital ist der Brockhaus in Text und Bild 2003 das dritte neu erschienene Nachschlagewerk aus dem renommierten Verlagshaus. Anders als der Brockhaus multimedial bietet der Brockhaus in Text und Bild Information für Puristen: Die Texte werden nur durch gelegentliche Abbildungen und Fotos ergänzt, Multimedia-Highlights wie Videos, Animationen oder Tondokumente fehlen gänzlich. PC-WELT hat den neuen Brockhaus einem ausführlichen Test unterzogen.

Neben dem Brockhaus multimedial (Premium) 2003 und der Brockhaus Enzyklopädie digital ist der Brockhaus in Text und Bild 2003 das dritte neu erschienene Nachschlagewerk aus dem renommierten Verlagshaus. Anders als der Brockhaus multimedial bietet der Brockhaus in Text und Bild Information für Puristen: Die Texte werden nur durch gelegentliche Abbildungen und Fotos ergänzt, Multimedia-Highlights wie Videos, Animationen oder Tondokumente fehlen gänzlich. PC-WELT hat den neuen Brockhaus einem ausführlichen Test unterzogen.

Der Brockhaus in Text und Bild ist kein Einzelwerk, sondern Bestandteil der PC-Bibliothek 3.0, in der verschiedene digitale Nachschlagewerke aus der Verlagsgruppe Brockhaus-Duden-Langenscheidt erscheinen. Unter dem Dach einer gemeinsamen Anwendung, der PC-Bibliothek, können Sie auf alle diese digitalen Nachschlagewerke zugreifen.

Zu den Stärken des Brockhaus in Text und Bild 2003 zählen seine geringen Hardware-Ansprüche. Sie können die Software bereits ab Windows 95 und MacOS 7.51 nutzen. Unter Windows benötigen Sie einen PC mit Pentium(oder vergleichbaren)-Prozessor, und ein CD-ROM-Laufwerk sowie eine Maus. Die Minimalinstallation benötigte auf unserem Testrechner nur knapp 70 Megabyte Platz.

Wenn Sie die Anschaffung eines digitalen Nachschlagewerkes planen oder sich einfach nur dafür interessieren, sollten Sie den ausführlichen Testbericht zum Brockhaus in Text und Bild lesen. Einen detaillierten Überblick über die wichtigsten derzeit verfügbaren deutschsprachigen multimedialen Lexika finden Sie hier.

PC-WELT Ratgeber: Lexikon ohne Schnickschnack

Test: Welches ist das beste Multimedia-Lexikon? (PC-WELT Online, 31.10.2002)

Retrospect 2003: Das 20. Jahrhundert multimedial

Geballtes Wissen auf CD: "Brockhaus Enzyklopädie digital" (PC-WELT Online, 12.11.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
7012