29.08.2000, 10:08

Michael Schmelzle

Im Test: AMD Athlon 1100

Als derzeit schnellster Prozessor der Welt gilt der AMD Athlon 1100. Der 1,1-GHz-Athlon gewinnt im PC-WELT-Testcenter den direkten Vergleich mit Intels Pentium III 1130.
Als derzeit schnellster Prozessor der Welt gilt der AMD Athlon 1100. Der 1,1-GHz-Athlon gewinnt im PC-WELT-Testcenter den direkten Vergleich mit Intels Pentium III 1130. Sowohl bei gängigen Anwendungen als auch bei Spielen war das Flaggschiff von AMD im Schnitt sieben Prozent schneller.
Im Vergleich zum 1-GHz-Modell steigt allerdings die Leistungsaufnahme um 0,8 auf 49,5 Watt. Ein stabiles System setzt daher einen großen Kühlkörper nebst leistungsfähigen Lüfter voraus. AMD produziert den Athlon 1100 ausschließlich als Sockel-A-Variante im Werk Dresden.
Die schnellste CPU der Welt kostet rund 2000 Mark. Für die sieben Prozent Mehrleistung langt AMD aber ordentlich zu: Für den 1-GHz-Athlon bezahlen Sie mit 1200 Mark rund ein Drittel weniger. Ab Ende September soll der Athlon 1100 in Stückzahlen erhältlich sein. (PC-WELT, 28.08.2000, ms)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

16336
Content Management by InterRed