2188877

Ikea: Küche einrichten mit Virtual-Reality-App

06.04.2016 | 18:09 Uhr |

Ikea hat eine Virtual-Reality-App mit seinem Küchenkatalog für HTCs Vive-Headset veröffentlicht.

In Valves Steam-Store steht ab heute eine Virtual-Reality-App von Ikea zum Download bereit. Die kostenlose Software wurde vom schwedischen Möbelhaus speziell für die VR-Brille HTC Vive entwickelt und führt den Nutzer durch eine virtuelle Küche.

Die Ikea VR Experience versteht sich als Test-App, die die Möglichkeiten der virtuellen Realität für Kunden ausloten soll. Die Software nimmt den Nutzer mit auf eine Tour durch den Küchenkatalog des Einrichtungshauses. Hier können beispielsweise Fronten in unterschiedlichen Farben gestaltet und Schränke geöffnet werden.

Gesteuert wird die Ikea VR Experience über die beiden Controller der HTC Vive. Als zusätzliche Funktion schaltet die App in die Perspektive eines Kleinkindes. Damit sollen Eltern eventuelle Gefahren für den Nachwuchs erkennen können.

HTC Vive kostet 960 Euro in Deutschland

HTC Vive auf der CES 2016 ausprobiert
0 Kommentare zu diesem Artikel
2188877