241556

Ihr gutes Recht auf die Privatkopie

20.08.2007 | 08:55 Uhr |

Keine Gnade für Tauschbörsennutzer – das ist der Kern des neuen Urheberrechtsgesetzes. Doch auch weiterhin dürfen Sie mehr, als Sie denken – insbesondere wenn es um Privatkopien geht.

Der Bundestag hat im vergangenen Monat das neue Urheberrechtsgesetz verabschiedet. Lange war um den „Zweiten Korb“ gestritten worden. Spannend dabei: Während der „Erste Korb“ 2003 überwiegend EU-weite Vorgaben aus Brüssel in deutsches Recht umzusetzen versuchte und ein enger Rahmen vorgegeben war, ging es nun vor allem um eigenständige Regelungen mit Gestaltungsspielraum.

Mehr als vier Jahre haben Politik, Wirtschaft und Verbände um die Neufassung gerungen, mehrfach war der Gesetzestext umformuliert und ergänzt worden. Das Ergebnis dürfte vor allem die Industrie freuen.Schließlich hat die Phono - und Filmwirtschaft jetzt eine bessere Handhabe, um an Anwender nicht nur Schadenersatzforderungen zu stellen, sondern sie auch strafrechtlich zu belangen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
241556