44164

Icecube-Kühler jetzt auch für Pentium-4-CPUs

16.01.2004 | 13:59 Uhr |

Tuning-Spezialist Coolermate hat sein CPU-Kühler-Angebot um einen weiteren Icecube erweitert. Das neue Model ist für Pentium-4-Prozessoren auf Sockel 478-Basis geeignet.

Tuning-Spezialist Coolermate hat sein CPU-Kühler-Angebot um einen weiteren Icecube erweitert. Das neue Model ist für Pentium-4-Prozessoren auf Sockel 478-Basis geeignet.

Der Icecube P4 besitzt einen Kupferkühlkörper mit Kupferplatte. Eine optimale Kühlwirkung soll die Dual Heat Pipe (zwei Heat Pipes mit jeweils sechs Millimeter Durchmesser) garantieren. Die Geräuschentwicklung gibt Coolermate mit 23 db(A) an.

Zum Lieferumfang gehören eine mehrsprachige Montageanleitung und Wärmeleitpaste.

Alle techischen Daten auf einen Blick:

  • Kühlkörper: 76,5 x 71,5 x 79,5 Millimeter

  • Lüfter: 70 x 70 x 25 Millimeter

  • Heatpipe Durchmesser: 2x Ø 6 Millimeter

  • Lagerung: Kugellager

  • Nennspannung: 12 Volt

  • Leistungsaufnahme: 1,3 Watt

  • Drehzahl: 3000 U/min

  • Durchsatz: 42,48 m³/h

  • Lautstärke: 23 dB(A)

Inklusive Mehrwertsteuer kostet der ab sofort im Handel verfügbare CPU-Kühler 32,90 Euro. Der Icecube ist unter anderem bei Gameport in Hamm oder unter 02381/944-247 erhältlich. Mehr Informationen zu diesem Gerät finden Sie hier .

Ratgeber-Special: Hardware-Highspeed

0 Kommentare zu diesem Artikel
44164