1255810

IVS kündigt Schnurlos-Headset von DeTeWe an

03.04.2008 | 16:11 Uhr |

Das DECT Headset 760 ermöglicht kabellose Telefonate im Umkreis von 30 m zur Basisstation mit einer Gesprächszeit von bis zu 4 Stunden.

Wer viel telefoniert, behält jetzt mit dem schnurlosen Headset von DeTeWe die Hände frei. Das DECT Headset 760 kann wie ein normales Mobilteil genutzt werden und arbeitet mit jeder GAP-fähigen Basisstation zusammen. Dabei bringt es nur 70 Gramm auf die Waage. Bedient wird es über eine einzige Taste, mit der sich auf Druck Anrufe annehmen und beenden lassen. Der Anwender kann dabei die Lautstärke bequem am Headset einstellen. Dank der digitalen Signalverarbeitung soll zudem eine kristallklare Sprachqualität gewährleistet sein. Darüber hinaus filtert die Noise-Cancelling-Funktion automatisch Hintergrundgeräusche heraus.

Die Reichweite beziffert der Hersteller auf 30 Meter, im Freien soll das Gerät sogar noch bei einem Abstand von 150 Metern Empfang haben. Laut Anbieter schafft das DECT-Headset eine maximale Sprechzeit von 4 Stunden, im Standby soll es an die 40 Stunden lang durchhalten. Energie bezieht es von der mitgelieferten Ladestation. Eine Ladung dauert 2,5 Stunden. IVS bietet das DECT-Headset 760 von DeTeWe ab Mitte April für rund 60 Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255810