115520

IT-Gehaltsstudie: Verdienen Sie genug?

12.06.2002 | 17:00 Uhr |

Gehaltsstudien haben immer Konjunktur. Vor zwei Jahren, als der Arbeitsmarkt aus Sicht der Bewerber interessant war, meinten viele IT-Spezialisten unterbezahlt zu sein und versuchten möglichst viel herauszuholen. Jetzt, da sich der Markt dramatisch verschlechtert hat, möchte jeder wissen, ob und wie bescheiden er werden muss. Antwort auf diese Frage gibt die vierte Gehaltsstudie der Computerwoche, die das Münchner IT-Fachblatt gemeinsam mit Professor Christian Scholz von der Universität Saarbrücken organisiert. Machen Sie mit.

Gehaltsstudien haben immer Konjunktur. Vor zwei Jahren, als der Arbeitsmarkt aus Sicht der Bewerber interessant war, meinten viele IT-Spezialisten unterbezahlt zu sein und versuchten möglichst viel herauszuholen. Jetzt, da sich der Markt dramatisch verschlechtert hat, möchte jeder wissen, ob und wie bescheiden er werden muss. Antwort auf diese Frage gibt die vierte Gehaltsstudie der Computerwoche , die das Münchner IT-Fachblatt gemeinsam mit Professor Christian Scholz von der Universität Saarbrücken organisiert.

IT-Spezialisten und Unternehmen sind eingeladen, an dieser Untersuchung teilzunehmen. Der Fragebogen ist unter www.gehaltsstudie.de abrufbar. Jeder Teilnehmer erhält einen auf ihn zugeschnittenen 15seitigen Ergebnisbericht. Firmen erhalten einen mehrere hundert Seiten starken Band mit dem gesamten Zahlenwerk. Einsendeschluss ist der 28. Juni 2002. Infos erteilt gerne Frau Maria Scholz unter 06372/611 72 oder E-Mail Maria.Scholz@internetbefragung.de.

0 Kommentare zu diesem Artikel
115520