95458

IT-Budgets steigen vor allem im Mittelstand

26.02.2007 | 11:34 Uhr |

Eine Studie von RM-Consult bestätigt den Aufwärtstrend.

Insbesondere im deutschen Mittelstand erwarten die IT-Chefs heuer wieder höhere Budgets. Das fand das Marktforschungsunternehmen RM Consult kürzlich heraus, indem es mehr als 6000 IT-Leiter nach ihren Investitionsplänen fragte.

Im Durchschnitt rechnen die Studienteilnehmer damit, im laufenden Jahr 1,3 Prozent mehr Geld für die IT-Ausstattung ihrer Unternehmen verwenden zu können als im vergangenen - obschon die Ausgaben für 2006 gegenüber 2005 bereits um 4,2 Prozent gestiegen waren. "Eine derart positive Prognose hatten wir in den vergangenen sechs Jahren nicht gesehen", bekräftigte RM-Consult-Geschäftsführer Nils Niehörster gegenüber der Tageszeitung "Financial Times Deutschland". Und ergänzte: "Die Volumenzuwächse fallen im Mittelstand höher aus als in Großunternehmen."

Wie andere Marktforschungsunternehmen führt auch RM Consult die gestiegene Investitionsbereitschaft zumindest teilweise auf den Nachholberdarf in den Unternehmen zurück. Daneben sorgten aber auch neue Technologien, beispielsweise Service-orientierte Architekturen, für eine Marktbelebung. (qua)

0 Kommentare zu diesem Artikel
95458