1824453

IFA 2013: Highlights von Lenovo, Medion und Netgear

09.09.2013 | 14:05 Uhr |

Fast alle neuen Mobilgeräte von Lenovo und Medion lassen sich falten oder klappen. Mehr ums Tempo geht's beim Netzwerk-Hersteller Netgear.

Das schöne Wetter in Berlin zieht viele IFA-Besucher auf das Freigelände unter dem Funkturm. Dort sehen Sie nicht nur den von Luigi Colani designten Lastwagen, in dem Samsung seine neuen SSDs präsentiert, sondern auch die Höllenmaschine 5 der PC-WELT. Redakteur Fritz Stiemer steht den Besuchern Rede und Antwort, die sich für den 20.000-Euro-PC interessieren.

In den Hallen finden sich unter anderem die Neuigkeiten von Lenovo, Medion und Netgear. Mit dem Thinkpad Yoga verbindet der PC-Marktführer Lenovo das Konzept seiner Klapp-Notebooks Yoga mit der hochwertigen Verarbeitung der Business-Laptops aus der Thinkpad-Serie. Die Tochterfirma Medion wartet mit einigen Überraschungen auf - einem günstigen Touch-Netbook, einen Ultra-HD-Fernseher oder einem Android-All-in-One-PC.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1824453