207230

IFA: Technisat stellt Unitymedia-Receiver vor

31.08.2007 | 13:45 Uhr |

Schlanker Kabelreceiver zum Empfang von Inhalten des Kabelnetzbeteibers Unitymedia.

Technisat präsentiert im Rahmen der Internationalen Funkausstellung mit dem DIGIT UM-K1 einen Kabelreceiver, der die neuen UM1-SmartCards des Kabelnetzbetreibers Unitymedia unterstützt. Der DIGIT UM-K1 hat das NAGRAVISION-International-Entschlüsselungssystem an Bord, das bei Unitymedia 2006 für die bezahlpflichtigen TV- und Radioangebote neu eingeführt wurde. Dieser Kabelreceiver wurde gemeinsam mit Unitymedia speziell zum Einsatz in den Unitymedia-Kabelnetzen in Nordrhein-Westfalen und Hessen entwickelt.

Der Receiver verfügt über eine intelligente Programmlistenverwaltung, sodass neue TV- oder Radioprogramme automatisch in der Programmliste hinzugefügt werden können. Darüber hinaus besitzt der DIGIT UM-K1 alle bewährten Mehrwertdienste von Technisat wie zum Beispiel den Programminformationsdienst „SiehFern INFO", den Installationsassistenten „AutoInstall" sowie die „TechniMatic-Funktion", die ein automatisches Software-Update über das Kabelnetz ermöglicht und gewährleistet, dass die Gerätesoftware immer auf dem neuesten Stand bleibt. Der DIGIT UM-K1 soll ab Anfang September für rund 120 Euro angeboten werden.

Spezifikation:

> Empfang aller freien TV- und Radioprogramme via Kabel
> Kabeltuner: 51 - 858 MHz mit Durchschleiffunktion
> Super TechniText: 1.000-Seiten-Speicher
> Programmspeicherplätze: 4.000
> Timerfunktion mit bis zu 30 Ereignissen
> Funktions- und Zustandsanzeige über farbige LEDs
> Pay-TV-fähig: Integrierter SmartCard-Leser (für NAGRAVISION)

> Audio: Dolby AC3, analoge Audioausgänge (Cinch L/R)
> Manuelles Update über die RS232-Schnittstelle
> Zwei SCART-Anschlüsse
> Abmessungen (BxHxT): 283 x 38 x 130 Millimeter
> Gewicht: 490 Gramm
> Garantie: 3 Jahre Garantie (2 Jahre Komplettgarantie + 1 Jahr Garantie-Erweiterung bei Registrierung)

0 Kommentare zu diesem Artikel
207230