202154

IFA: Subwoofer und Radiowecker von Yamaha

30.08.2007 | 08:55 Uhr |

Mit dem edlen Radiowecker TSX-100 können verschiedene Audioquellen zum Aufwecken genutzt werden.

Mit dem TSX-100 stellt Yamaha ein Audio-System vor, das Musik aus vielen Quellen nutzen kann. Egal ob Sie Musik vom Radio, der CD oder vom USB–Player nutzen, der TSX-100 ist kompatibel zu vielen aktuellen Quellen. Außerdem verfügt das Gerät über einen komfortablen Weck-Modus, mit dem zwei verschiedene Weckzeiten eingestellt werden können.

Zur Wiedergabe können CDs, MP3/WMA–Daten, die auf einem USB-Player gespeichert sind, oder portable Player, die über den 3,5-Millimeter- Klinkenstecker Anschluss finden, gewählt werden. Das TSX-100 wird ab Dezember 2007 für 340 Euro angeboten.

Außerdem stellt Yamaha auf der IFA 2007 das flache Subwoofer-Duo YSR-FSW150 und YST-FSW050 vor. Mit ihren kompakten Abmessungen passen sie problemlos unter den Fernseher oder in ein handelsübliches Hi-Fi-Rack. Die Breite des YST-FSW050 ist mit 35 Zentimetern auf Mini-Hi-Fi-Systeme abgestimmt. Die 43,5 Zentimeter des größeren Bruders fügen sich nahtlos in einen Turm aus klassischen HiFi- oder AV-Komponenten ein. Verstärkerleistungen von 100 Watt im YST-FSW050 und 130 Watt im YST-FSW150 liefern genug Kraftreserven für Explosionen oder Sound-Effekte im Action-Kino, so Yamaha. Beide Subwoofer sollen ab September 2007 angeboten werden. Der YST-FSW050 für 150 und der YST-FSW150 für 200 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202154