IFA

Kopfhörer mit Aluminium-Ohrmuscheln

Samstag, 01.09.2012 | 16:03
Kopfhörer Amperior von Sennheiser
Vergrößern Kopfhörer Amperior von Sennheiser
© Sennheiser
Sennheiser hat den Amperior speziell für iPhone, iPod und iPad entworfen.
Ein Kabel zum Bedienen der Apple-Zuspieler liegt bei. Als Besonderheit ist der Aluminiumkopfhörer mit einem Mikrofon ausgestattet und lässt sich dadurch auch zum Telefonieren einsetzen. Als Vorbild des Amperior dient dabei der erfolgreiche DJ-Kopfhörer HD25 des Herstellers. Neodym-Magneten sollen für ein natürliches Klangbild bei einem Frequenzbereich von 16 bis 22 000 Hertz und 18 Ohm Impedanz sorgen. Die geschlossene Bauweise schirmt zudem gegen Umweltgeräusche ab.

Hinweis: Sennheisers Stand befindet sich in Halle 3.2 / Stand 127.

Samstag, 01.09.2012 | 16:03
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1557873