IFA

Bass-Bomber ohne Kabel von Sonos

Mittwoch den 05.09.2012 um 15:51 Uhr

Sonos Sub
Vergrößern Sonos Sub
© Sonos
Die Sonos-Familie hat Zuwachs bekommen. Mit dem Sonos Sub ergänzt die Soundschmiede aus Kalifornien ihre Streaming-Reihe um einen Subwoofer, der mit klaren Bässen glänzt.
16 Kilo wiegt das robust konstruierte Gerät in Klavierlackoptik. Design-Fans kommen bei dem ansprechend gestalteten Gehäuse auf ihre Kosten. Die Integration des Subwoofers in das Soundnetzwerk ist rasch erledigt. Lediglich das Kabel in die Steckdose stecken, einen Knopf am Sub drücken und das Gerät über die Sonos-App als Komponente hinzufügen – fertig.

Hinweis: In Halle 1.2 / Stand 101 sehen Sie den Sonos Sub.

Mittwoch den 05.09.2012 um 15:51 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1559650