95066

IFA: Philips kündigt Kooperation mit T-Com an

28.08.2003 | 17:02 Uhr |

Auf der IFA 2003 hat Philips eine Kooperation mit der Festnetzsparte der Deutschen Telekom, T-Com, angekündigt. Ziel sei die Erschließung des deutschen Marktes für Breitband-Heimvernetzungen. Ein erstes Bundle inklusive drahtlosem Musik-System soll bereits zu Weihnachten erhältlich sein.

Auf der IFA 2003 hat Philips eine Kooperation mit der Festnetzsparte der Deutschen Telekom, T-Com , angekündigt. Ziel sei die Erschließung des deutschen Marktes für Breitband-Heimvernetzungen.

Diese Zusammenarbeit ist Teil der so genannten "Connected Planet"-Kampagne. Diese hat zum Ziel, mit Hilfe vernetzter Endgeräte wie MP3-Player, Home-Server-Systemen oder Flat-TVs dem Anwender die Freiheit zu geben, überall in der Welt den Content zu nutzen, den er wünscht.

Wenn Sie also beispielsweise gerade im Central Park in New York joggen und die passende Musikuntermalung fehlt, könnten Sie über ein solches System auf ihre Musiksammlung am heimischen PC zurückgreifen, der vielleicht in Dülmenhorst steht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
95066