709264

Pentax stellt die Allwetterkamera Optio WS80 vor

31.08.2009 | 10:52 Uhr |

Staub, Sand, Regen - Pentax verspricht, dass die Optio WS80 selbst bei widrigen Bedingungen unbeschadet Fotos knippst.

Eine besonders robuste Kamera für widrige Aufnahmesituationen stellt Pentax mit der Optio WS80 auf der IFA vor. Der spritz- und tauchwassergeschützte Fotoapparat mit 10 Megapixeln kann auch Videos im 720p-Modus bei 1280 x 720 Pixeln mit wahlweise 15 oder 30 Bildern pro Sekunde drehen. Staub, Sand und anderer Schmutz gelangt dank einer speziellen Abdichtung nicht ins Kamerainnere.

Mit ihrem nur 22 Millimeter dicken und 125 Gramm schweren Gehäuse sieht man der WS80 ihr dickes Fell gar nicht an. Das 5fach-Objektiv deckt einen Zoombereich von 35 bis 175 mm ab. Betrachten lassen sich die Bilder und das Menü auf einem 2,7 Zoll großen Farbdisplay mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Der Preis soll bei 260 Euro liegen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
709264