61304

IFA: Microsoft und Fujitsu Siemens kooperieren

Im Bereich digitales Fernsehen haben Fujitsu Siemens und Microsoft eine Kooperation geschlossen.

Europas größter Computerhersteller Fujitsu Siemens hat mit dem US-Softwarekonzern Microsoft eine Kooperation für den Bereich digitales Fernsehen geschlossen. Für die Weiterentwicklung von TV-Lösungen hätten die Unternehmen eine Technologie-Zusammenarbeit vereinbart, teilte Fujitsu Siemens am Freitag auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin mit. Microsoft werde die digitale Empfangstechnik DVB für sein XP Media Center Produkte verwenden.

Fujitsu Siemens war einer der ersten Anbieter von Geräten, die digitales Fernsehen empfangen können. Auf der IFA stellte das Unternehmen eine Reihe von Geräten vor, mit denen die Gesellschaft ihre Marktposition ausbauen will.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61304