234165

Mediola verwandelt das iPhone in eine Universalfernbedienung

07.09.2009 | 10:39 Uhr |

Fernseher, DVD-Player, Gartenbewässerung - die Firma Telefunken will das iPhone und andere Smartphones in eine Universalfernbedienung verwandeln.

Unter "Mediola" stellt Telefunken ein System vor, das Smartphones wie Apples iPhone und den iPod Touch in eine Universalfernbedienung für die gesamte Medien- und Haustechnik im eigenen Heim verwandeln soll. Hifi-Anlage, Fernseher, Receiver, DVD-Player, Media Center, Heizung, Beleuchtung, Rolläden, Babyphone, Überwachungskameras, Gartenbewässerung - mit Mediola soll man per iPhone oder iPod Touch alles von überall unter Kontrolle haben, verspricht der Hersteller.

Zugleich verknüpft das Mediola-System die herkömmliche Hifi-Umgebung mit der digitalen Medienwelt. So lassen sich auf einem PC gespeicherte Musik, Bilder und Videos via iPhone oder iPod gesteuert über die Hifi-Anlage und den Fernsehschirm wiedergeben. Praktisch alle Geräte, die man in der Wohnung bzw. im Haus schon in Betrieb hat, sollen sich problemlos integrieren lassen. Die Zusammenschaltung erfolgt per Funk, Infrarot (IR) und WLAN über ein zentrales Gateway. Dadurch eignet sich Mediola nicht nur für Neubauten, sondern auch für Altbau, weil keine Kabel verlegt werden müssen.

Die Telefunken Consumer-Edition von Mediola wird Anfang nächsten Jahres für unter 500 Euro auf den Markt kommen. Ab Sommer 2010 sollen eine Premium- und eine Profi-Edition für professionelle Medien- und Gebäudeprojekte, die auf der Consumer-Edition aufbauen, folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
234165