576452

HP präsentiert neue Luxus-Notebooks

06.09.2010 | 17:23 Uhr |

Intel Core i7, Radeon HD 5850, 3D-Brille - HP stellt neue Luxus-Notebooks auf der IFA vor.

HP ergänzt seine Luxus-Notebook-Reihe Envy um zwei neue Special-Editionen, auf denen Windows 7 Premium 64 Bit zum Einsatz kommt. HP Envy Beats richtet sich an Musik-Liebhaber: Das Notebook wird zusammen mit einem Kopfhörer der Marke Beats verkauft. HP Envy 3D ist für Cineasten gedacht: Dem Notebook liegt eine 3D-Shutter-Brille bei.

Das 2,7 cm flache Envy Beats wiegt 2,3 kg . Der 8-Zellen-Akku versorgt die Intel-CPU Core i5 oder i7 und die Grafikkarte Mobility Radeon HD 5650 mit Strom. Das 14,5-Zoll-Display löst mit 1366 x 768 Pixeln auf. Weitere Ausstattung: DVD-Brenner, 2x USB, HDMI, eSATA, Mini Display Port, WLAN 11n, Bluetooth, Kartenleser und Webcam. Die Festplatte bietet 640 GB Platz, der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß. Preis: ab 1499 Euro.

HP Envy 3D läuft ebenfalls mit einem Core i5 oder i7. Das Display ist mit 17,3 Zoll aber größer und die Grafikkarte Mobility RAdeon HD 5850 stärker. Hier kommen 6 GB RAM zum Einsatz, die Festplatte bietet 1 TB Platz. Der Käufer entscheidet ferner zwischen DVD-Brenner oder Bluray-Laufwerk. Bei den Anschlüssen ist das Envy 3D dem Beats sehr ähnlich, hinzu kommt aber eine USB-3.0-Schnittstelle. Das Kartenlesegerät versteht sich auf mehr Formate und mit an Bord ist beim Envy auch ein Subwoofer. Dafür steigt auch das Gewicht auf 3,44 kg. Preis: ab 1699 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
576452