204076

IFA: Entertainment-Spaß im Kreditkartenformat

Dieser Multimedia-Player ist mit einem Radio ausgestattet und lässt sich mit Outlook synchronisieren.

Creative stellt auf der IFA seinen ersten AAC-fähigen MP3-, Video- und Foto-Player vor. Das handliche Multitalent ZEN (55 x 83 x 12 mm) ist wahlweise mit einem 4, 8 oder 16 GB großen Flashspeicher erhältlich und verfügt über einen SD-Kartenslot für zusätzlichen Speicherplatz. Bei einer großen Auswahl an Videoformaten, wie beispielsweise MPEG-4, DivX, XviD und WMV, bietet der Player mit einer Akkuladung bis zu 5 Stunden Videospaß oder Musikgenuss von bis zu 25 Stunden. Das 2,5-Zoll-Display soll mit bis zu 16,7 Millionen darstellbaren Farben überzeugen.

Für alle Radiofans wartet der ZEN mit einem eingebauten FM-Radio mit 32 programmierbaren Radiosendern auf. Ein Aufnahmegerät und ein persönlicher Organizer – synchronisierbar mit Outlook – verleihen dem Player den letzten Schliff. Der Creative ZEN ist ab September 2007 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 160 Euro für die 4-GB-Version, 200 Euro für den ZEN mit 8 GB und 300 Euro für den Player mit 16-Gigabyte-Flashspeicher.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204076