95242

IFA: Canon präsentiert flotten Drucker mit "PictBridge"

29.08.2003 | 16:27 Uhr |

Bilder von der Digitalkamera direkt auf einem Tintenstrahler ausdrucken ohne den PC einschalten zu müssen. Der "i560" ist der erste Drucker aus dem Hause Canon, der kompatibel zum herstellerunabhängigen "PictBridge"-Format ist. Über den "PictBridge"-USB-Port an der Gehäusevorderseite des Druckers kann die Digitalkamera direkt an den Drucker angeschlossen werden. Über die Onscreen-Menüs der Kamera können anschließend die gewünschten Bilder ausgewählt, beschnitten oder vergrößert und dann direkt auf dem "i560" ausgedruckt werden.

Bilder von der Digitalkamera direkt auf einem Tintenstrahler ausdrucken, ohne den PC einschalten zu müssen. Der "i560" ist der erste Drucker aus dem Hause Canon , der kompatibel zum herstellerunabhängigen "PictBridge"-Format ist. Über den "PictBridge"-USB-Port an der Gehäusevorderseite des Druckers kann die Digitalkamera direkt an den Drucker angeschlossen werden. Über die Onscreen-Menüs der Kamera können anschließend die gewünschten Bilder ausgewählt, beschnitten oder vergrößert und dann direkt auf dem "i560" ausgedruckt werden.

Die ebenfalls von Canon auf der IFA neu vorgestellte Digitalkamera "Powershot A80" ist bereits kompatibel zum "PictBridge"-Standard ( wir berichteten ). Für diverse ältere Digitalkameras will Canon Firmware-Upgrades anbieten. Außerdem werden auch diverse andere Hersteller von Digitalkameras "PictBridge" unterstützen.

Der Tintenstrahldrucker "i560" von Canon hat allerdings mehr zu bieten, als nur "PictBridge". Das Gerät ist dank breitem Druckkopf besonders flott bei den Ausdrucken: 19 Millionen Tintentröpfchen pro Sekunde werden auf´s (Foto)-Papier gebracht. In Schwarzweiß werden dadurch bis zu 22 Seiten und in Farbe bis zu 15 Seiten pro Minute ausgedruckt. Dabei ist eine Auflösung von bis zu 4800 dpi möglich.

Für den Fotodruck beherrscht das Gerät auch den randlosen Ausdruck von Bildern. Ein Foto im Postkartenformat (10 mal 15 Zentimer) "spuckt" das Gerät bereits nach circa 50 Sekunden aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
95242