208256

IFA: AzureWave zeigt DVB-S2-Karte mit CI-Interface

Eine DVB-S2-Karte mit CI-Interface zum Empfang von verschlüsselten TV-Programmen wird AzureWave auf der IFA präsentieren.

AzureWave , Tochterunternehmen von Asus, wird im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin mit der AD-SP 400 eine DVB-S2-Empfangskarte für PCI-Schnittstellen zeigen. Das Gerät bringt ein CI-Interface (Common Interface) mit, das den Empfang verschlüsselter TV-Programme wie beispielsweise Pay-TV-Sendern ermöglicht. Übliche Funktionen, zum Beispiel Timeshifting, Videoaufzeichnungen oder EPG (Elektronischer Programmführer), werden ebenfalls unterstützt. HD-Empfang ist bis 1080i möglich.

Die AD-SP 400 ist mit Windows XP kompatibel, zur Vista-Unterstützung machte der Hersteller keine Angaben. Als Systemvoraussetzungen werden der Windows Media Player 9 oder höher, ein 3-GHz-Prozessor, mindestens 256 MByte RAM sowie eine Grafikkarte mit 64 MByte oder mehr Speicher genannt. Im Lieferumfang ist neben der Karte und den notwendigen Kabeln auch eine Infrarot-Fernbedienung enthalten. Die AD-SP 400 wird auf der IFA präsentiert, zu Verfügbarkeit und Preis machte AzureWave noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208256