209766

IFA: 3 Movieplayer von TrekStor

Der Spezialist für mobile Unterhaltungselektronik zeigt in Berlin 3 neue Abspielgeräte für Videoclips und digitale Bilder mit USB-Anschluss.

TrekStor präsentiert auf der diesjährigen IFA die 3 Movie-Player i.Beat emo, i.Beat sonix und i.Beat cody. Alle Geräte sind mit einem FM-Radio ausgestattet und können Videos abspielen. Während der i.Beats cody und sonix AVI-Filme wiedergibt, ermöglicht der i.Beat emo das Anschauen von Movies im SMV-Format und wartet darüber hinaus mit 19 zusätzlichen Equalizer-Einstellungen auf. Sowohl der i.Beat emo als auch der i.Beat sonix können Bilder im JPEG- und BMP-Format speichern und anzeigen. Dafür verfügt der i.Beat cody über einen SD/MMC-Speicherkarten-Slot, um die Speicherkapazität mit einem entsprechenden Medium zu erhöhen. Daten werden per USB-Anschluss übertragen.

Der i.Beat emo besitzt ein CSTN-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 3,7 cm, das 65.000 Farben darstellen kann. Dagegen ist im i.Beat sonix eine 6,1 cm große Anzeige integriert und der i.Beat cody hat sogar ein 8,9 cm großes LCD zu bieten – beide TFT-Displays stellen 262.000 Farben dar. TrekStor will den i.Beat emo (1 GB) für 60 Euro in den Handel bringen, die 2-GB-Version kostet 80 Euro. Der Preis des i.Beat sonix liegt bei 90 Euro (1 GB) und 120 Euro (2 GB). Der i.Beat cody kostet 140 Euro (2 GB) und 160 Euro (4 GB).

0 Kommentare zu diesem Artikel
209766