1101069

Acer zeigt All-in-One PCs Aspire Z5801 und Z3801

26.08.2011 | 12:18 Uhr |

Vorstellung auf der IFA: Mit den beiden All-in-One PCs Aspire Z5801 und Z3801 zielt Acer auf den Einsatz im Wohnzimmer.

Die neuen All-in-One PCs Acer Aspire Z5801 (Bildschirmdiagonalen von 61 cm/24 Zoll) und Z3801 (54,6 cm/21,5 Zoll) besitzen kapazitive Touch-Screens mit verbesserter Gestenerkennung für deutlich mehr Präzision in der Navigation und Gerätesteuerung, wie Acer werbewirksam verkündet. Die All-in-One PCs mit dem rahmenlosen High-Brightness-Display und 1920 x 1080 Full-HD Auflösung sollen zudem echtes Kinogefühl vermitteln, wozu auch die integrierten 5-Watt-Stereo-Lautsprecher-System und Dolby Home Theater V4 beitragen sollen.
 
Wird die mitgelieferte drahtlose Tastatur benutzt, kann sie von einem blauen Licht unterhalb des Displays beleuchtet werden. Danach wird sie unterhalb des Gerätes verstaut, um den puristischen Look zu bewahren.

Das Acer TouchPortal verspricht folgende Features:
 
* TouchBrowser: Ein Webbrowser speziell für die Suche und Darstellung von Webinhalten auf Touchscreen-Displays.
* TouchCam: Ein Touch-Tool, um beim Chatten lustige Video-Effekte einzublenden, Aufzeichnungen mit bestimmten Motiven zu erweitern und diese mit Freunden auf YouTube zu teilen.
* TouchMusic: Die Touch-Anwendung ermöglicht das Organisieren, Durchsuchen und Wiedergeben von Musik.
* TouchPhoto: Foto Management und Sharing in einer Anwendung, um private Bilderarchive sowie Online-Alben zu verwalten.
* TouchVideo: Video Management und Video Sharing für Blu-Ray- und DVD-Inhalte sowie Homevideos mit Streaming- und Upload-Möglichkeiten für YouTube-Videos.

Die Rücksteite des Acer Aspire Z5801.
Vergrößern Die Rücksteite des Acer Aspire Z5801.
© Acer

Die Modelle Acer Aspire Z5801 und Z3801 sind mit Clear.fi ausgestattet. Clear.fi erkennt automatisch alle kompatiblen Geräte, die in das drahtlose Heimnetzwerk eingebunden sind. Über die zentrale Clear.fi-Benutzeroberfläche können Multimedia-Inhalte – unabhängig von ihrem jeweiligen Speicherort – von jedem Endgerät aus aufgerufen, angesehen oder bearbeitet werden.

Die Hardware-Ausstattung von Aspire Z5801 und Z3801

Blu-ray Disc-Laufwerk (optional), Multi-in-One Card-Reader sowie ein TV-Tuner (optional). Der Acer Aspire Z5801 verfügt zusätzlich über einen HDMI-Out- sowie zwei HDMI-In-Anschlüsse. Intel Core Prozessoren der zweiten Generation mit Intel Turbo Boost Technology 2.0 sorgen für die Rechenleistung. Bis zu 2 TB Speicherkapazität und bis zu 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher, dazu sechs USB-Ports stehen den Benutzer zur Verfügung. Der Acer Aspire Z5801 verfügt zudem über zwei USB 3.0-Anschlüsse. Beide Geräte bieten WLAN 802.11a/b/g/n und Gigabit LAN. Über das eingebaute Mikrofon und die ebenfalls integrierte HD-Webcam besteht außerdem die Möglichkeit, per Video-Chat oder Videokonferenz mit Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt zu bleiben.

Die neuen All-in-One PCs sind ab dem 26.9.2011 zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab 999 Euro für den Acer Aspire Z5801 und ab 799 Euro für den Acer Aspire Z3801 im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1101069