236841

Falk zeigt Offline-Reiseführer für iPhone und iPod Touch

02.09.2009 | 12:13 Uhr |

Falk wird auf der IFA in Berlin eine Offline-Reiseführerapplikation für das iPhone und den iPod Touch vorstellen. Die Falk Guides können dann im AppStore erworben werden.

Insgesamt werden kurz nach der IFA insgesamt 28 Falk Guides für europäische Städte im AppStore erhältlich sein. Die Falk Guides werden unter der Rubrik "Reisen" für 3,99 Euro pro Stadt erhältlich sein. Zusätzlich zur Reiseführerapplikation wird Falk ab Ende des Jahres auch eine Navigationslösung für das iPhone anbieten.

Die Falk Guides können iPod Touch- und iPhone-Besitzer als Reisebegleiter bei Städtereisen nutzen. Laut Angaben von Falk stehen rund 44.000 POIs (Points-of-Interest) zur Auswahl. Inklusive ausführlichen Beschreibungen, Detailinformationen und Bildmaterial. Außerdem liefern die Applikationen Informationen in den Kategorien Sehenswertes, Essen & Trinken, Einkaufen, am Abend und Hotels.

In den Falk Guides sind außerdem Offline-Karten integriert. Der Anwender kann vorab online vordefinierte Kartenausschnitte herunterladen und später dann auch offline nutzen. Später wird es auch möglich sein, die gewünschten Kartenausschnitte selbst auszuwählen.

Besitzer eines iPhone 3G können auf den Offline-Karten ihren Standort und die in der Umgebung befindlichen POIs einblenden lassen. Eine Navigation zu einem Ziel setzt eine Onlineverbindung voraus.

Bei derzeit 12 europäischen Metropolen enthalten die Falk Guides auch Verkehrsnetzpläne für Bus, U- und S-Bahn. Die Metropolen: Amsterdam, Barcelona, Berlin, Hamburg, London, Mailand, München, Paris, Rom, Stockholm, Wien und Zürich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
236841