1251180

IFA 2006: TomTom mit neuer Produktpalette

31.08.2006 | 10:31 Uhr |

Auf der IFA 2006 präsentiert TomTom eine neue Modellserie, die durch ihr Design, ihre einfache Bedienung und ihr Fliegengewicht bestechen sollen.

Die beiden neuen Hardwaremodelle TomTom unterscheiden sich durch das vorinstallierte Kartenmaterial. TomTom ONE (Europe) kostet 399 Euro und bietet eine vollständige Navigation von Tür-zu-Tür überall in Westeuropa. Die abgespecktere Version - TomTom ONE (Regional) - kostet 299 Euro und wird mit den Karten von Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie den wichtigsten Straßen Westeuropas geliefert. Die neuen Produkte gehen laut TomTom in Sachen Bildschirmgröße, Qualität und Funktionalität keine Kompromisse ein und wiegen bei kompakten Maßen von 96 Millimeter Breite und 82 Millimeter Höhe gerade 174 Gramm.

Die Benutzer haben übers Internet Zugang zu allen TomTom PLUS Services, inklusive Radarmeldungen, aktuellen Verkehrsmeldungen und dem Wetterbericht, sowie regelmäßigen Berichten über die Straßenverhältnisse und der neuen Buddies-Funktionalität. Die Benutzer können mit dem TomTom HOME Software-Paket den Datenaustausch zwischen dem Rechner und dem TomTom effizient bewältigen. Via TomTom HOME soll es für die Benutzer ein Leichtes sein Routen zu planen, Verkehrshinweise zu erhalten oder Karten zu installieren, um so das TomTom Gerät jederzeit auf dem aktuellen Stand halten zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251180