1251220

IFA 2006: TÜV-Siegel für Fotosoftware

01.09.2006 | 15:28 Uhr |

Nicht nur die automatische Gesichtserkennung und Rote-Augen-Schnell-Korrektur überzeugten den TÜV laut Magix von der einfachen Bedienbarkeit der neuen Fotosoftware „Digital Foto Maker 2007“.

Die TÜV-geprüfte Fotosoftware „Digital Foto Maker 2007" wird von Magix auf der IFA präsentiert. Das Siegel "Benutzergetestet - Bedienungsfreundlich" steht für zahlreiche Detailverbesserungen der aufgeräumten Oberfläche, Ein-Klick-Funktionen und Optimierungs-Vorlagen. Schnelleres Verbessern, Verwalten und Präsentieren bietet die Komplettlösung für alles, was mit Digitalkameras erstellt werden kann - jetzt auch Videoclips und 16:9-Fotos.

Beispielsweise soll eine detaillierte Bildoptimierung die stufenlosen Regler für Farbsättigung, -temperatur, Schärfe, Helligkeit und Kontrast bieten. Aber nicht nur einzelne Fotos, sondern ganze Serien erstrahlen laut Magix schnell in neuem Glanz. Einfach alle Optimierungseinstellungen in einer Vorlage abspeichern und mit einem Klick alle Verbesserungen auf weitere Bilder anwenden. Der „Digital Foto Maker 2007" von Magix wird ab dem 15. September für knapp 40 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie unseren täglichen oder auch wöchentlichen Newsletter .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251220