206754

IFA 2006: Relaunch der Falk-Navis

07.08.2006 | 14:28 Uhr |

Der Navigationsexperte zeigt in Berlin überarbeitete Geräte und einen neuen Reisebegleiter mit futuristischen Elementen.

Falk Marco Polo Interactive nutzt die IFA 2006 (halle 8.1, Stand 114) als Plattform zum Relaunch seiner PNDs (Portable Navigation Devices) der N-Serie. Die Geräte N30, N40, N80, N120 und N200 bauen auf der überarbeiteten Software Falk Navigator 5 auf. Nähere Angaben zu Verbesserungen und neuen Funktionen machte der Hersteller allerdings nicht.

Ein Experiment erwartet die IFA-Besucher mit der Präsentation des Prototyps zum City Guide Vision. Hier soll der Nutzer nicht nur von A nach B gelotst werden, sondern auch vordefinierte Städtetouren und Erlebnistrips, sowie Zusatzinformationen in Bild, Ton, Video und 3-D erhalten, z.B. eine Art Vogelperspektive innerhalb von Sehenswürdigkeiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206754