1250792

IFA 2006: Navigator von Fujitsu Siemens

19.07.2006 | 14:45 Uhr |

Der neue Personal Navigation Assistant (PNA) von Fujitsu Siemens ist ein Navigationspartner für Fahrradfahrer oder Sportler, denn er wiegt gerade mal 110 Gramm.

Der Pocket Loox N100 von Fujitsu Siemens ist vor allem wegen seines Gewichts auffällig, denn er wiegt 110 Gramm und ist 16 Millimeter dünn. Damit ist er ein guter Begleiter für Fußgänger oder Fahrradfahrer. Der 2,8 Zoll große transflektive TFT-Touchscreen mit QVGA-Auflösung (240 x 320 Pixel) soll besonders leuchtstark sein. Ein Hold-Button soll verhindern, dass sich die Anwendungen auf dem Touchscreen z.B. durch die Berührung eines Ärmels schließen. Ein Multiformat-Audioplayer unterstützt MP3-, WMA- und AAC-Formate.

Der PNA Loox N100 ist mit der Software MobileNavigator|6 von Navigon ausgestattet. Das Kartenmaterial von 37 Ländern ist zum Teil auf dem Gerät bzw. einer Mini-SD-Karte vorinstalliert. Der Rest des Kartenmaterials befindet sich auf einer DVD, die im Lieferumfang enthalten ist. Der PNA ist mit einem SiRFstar-III-GPS-Modul ausgestattet. Auch ein TMC-Empfänger für aktuelle Verkehrsmeldungen ist enthalten. Der PNA ist ab Anfang September für rund 300 Euro erhältlich. IFA-Besucher können den PNA vom 1. bis zum 6. September in der Halle 1.2 live erleben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250792