1250872

IFA 2006: Modernes Home-Entertainment

24.07.2006 | 15:30 Uhr |

JVC präsentiert auf der IFA 2006 gleich mehrere Produkte, die das Wohnzimmer in eine multimediale Spielwiese verwandeln können.

Auf der IFA 2006 will JVC mehrere Produkte aus dem Home-Entertainment-Bereich vorstellen. Das Audiosystem DD-8 kann per LAN-Verbindung Musik- oder Videodateien von PCs oder Notebooks wiedergeben sowie DVDs und CDs abspielen. Zu dem Netzwerk-Media-System DD-8 gehören zwei Standboxen, bestückt mit zwei Oblique-Cone-Lautsprechern. Ein zweikanaliger Centerlautsprecher sowie ein Subwoofer ergänzen die Audioseite. Das System soll ab September für rund 2000 Euro im Handel erhältlich sein.

Fürs Auge eignet sich der neue 46-Zoll große LCD in voller HD-Auflösung. Er ist mit zwei HDMI-Anschlüssen (inklusive HDCP) ausgerüstet, um Receiver oder Spielekonsolen anzuschließen. In das Gerät wurde JVCs Bildverbesserungstechnologie „DynaPix HD“ integriert. Zusammen mit der Prozessorgeschwindigkeit des „Integrated D.I.S.T“ soll die Technik aktive Rauschunterdrückung, Bewegungskompensation und intelligentes Farbmanagement unterstützen. Der LT-46DZ7 verfügt außerdem über einen analogen und digitalen TV-Tuner. Er soll ab Oktober für rund 4200 Euro erhältlich sein. JVC wird die Produkte auf der IFA in Halle 5.2, Stand 104 vorstellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250872