205750

IFA 2006: MP3-Player mit microSD-Slot

01.09.2006 | 11:54 Uhr |

Bei der neuen Audio-Player-Serie c200 von Sandisk kann der Flash-Speicher im Handumdrehen mit einer microSD-Karte erweitert werden.

Sandisk schickt einen weiteren MP3-Player ins Rennen um die Gunst der Konsumenten. Mit der neuen Sansa-Serie c200 stellt Sandisk eine neue Reihe von MP3-Player mit Flash-Speicher vor. Die Player sind mit einem 1,4-Zoll-LCD-Farbdisplay und einem Kartensteckplatz für microSD-Karten ausgestattet. Der Sansa c200 ist mit Kapazitäten von 1 GB und 2 GB erhältlich. Wer noch mehr Speicherplatz braucht, kann den handlichen Musik-Begleiter mit einer optionalen microSD-Karte erweitern, die aktuell in Kapazitäten zwischen 256 Megabyte (MB) und 2 GB verfügbar ist.

Die kompakten Audio-Player der c200-Reihe spielen Audio-Formate wie WMA, MP3 und WMA DRM ab. Die unverbindliche Preisempfehlung gibt Sandisk für die 1-GB-Version mit 56 Euro an. Der Player mit einer Speicherkapazität von 2 GB soll laut Hersteller rund 80 Euro kosten. Beide Modelle werden voraussichtlich ab Oktober in Europa erhältlich sein.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie unseren täglichen oder auch wöchentlichen Newsletter .

0 Kommentare zu diesem Artikel
205750