206528

IFA 2006: Lösungen fürs das Heimnetzwerk

02.08.2006 | 11:05 Uhr |

Buffalo präsentiert in Berlin einen Mediaserver fürs Multimediastreaming, WLAN-Router und DLNA-zertifizierte Netzwerkspeicher.

Buffalo bietet durch das Zusammenspiel einzelner Produkte eine Lösung für das Heimnetzwerk. Im Multimediabereich präsentiert der Hersteller den Linktheater A&G. Der Streaming-Client empfängt über 802.11g/b oder 802.11a drahtlos Filme, Musik, Spiele und Fotos und überträgt sie auf den TV-Bildschirm. Der Netzwerkplayer unterstützt laut Buffalo die Viiv-Technologie von Intel, Windows Media Connect+, Windows DRM10 und DLNA 1.0. Durch den DLNA-Support sollen Inhalte trotz DRM problemlos zwischen den Geräten im Heimnetzwerk ausgetauscht werden können.

Außerdem stellt Buffalo WLAN-Router, Notebook- und USB-Adapter seiner Wireless A&G MIMO Performance Serie vor. Die Produkte unterstützen den 802.11b/g- Standard zur klassischen WLAN-Nutzung und den 802.11a-Standard, der beispielsweise für die Übertragung von multimedialen Inhalten in Kombination mit dem Linktheater eingesetzt werden kann. Den nötigen Speicherplatz für Videos, Bilder und Musik soll beispielsweise die Drivestation Duo mit zwei SATA-Festplatten und RAID-Funktionalität zur Verfügung stellen. Buffalo zeigt die neuen Produkte vom 1. bis zum 6. September auf der IFA in Berlin, Halle 26, Stand 302. Zu Preisen und Verfügbarkeit machte der Hersteller noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206528