1250786

IFA 2006: LCD-TVs von Toshiba

18.07.2006 | 14:48 Uhr |

Auf der Berliner Messe wird Toshiba zwei neue Regza-Serien vorstellen, eine mit drei HDMI-Anschlüssen und eine mit Full-HD-Auflösung.

Auf der IFA (1. bis 6. September) stehen zwei neue Produktreihen im Mittelpunkt von Toshibas LCD-TV-Präsentationen. Die „HD ready“-Serie Regza WL68 bietet Bildschirmgrößen von 32 und 37 Zoll und drei HDMI-Schnittstellen, zwei rückwärtige und einen an der Seite. Bei den WL68-Modellen wird das LCD-Panel für mehr Bildschärfe mit der doppelten Zahl an Bildern pro Sekunde angesteuert (100 Hz statt bisher üblich 50 Hz). Die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung passt sich der Helligkeit des Bildinhalts an und soll so für einen besseren Kontrasteindruck sorgen.

Die Regza-WL67-Serie wird mit Bildschirmgrößen von 37 und 42 Zoll erscheinen und die volle HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten bieten. Zwei HDMI-Buchsen stehen z.B. für den Anschluss einer Settop-Box und eines HD-DVD-Players zur Verfügung. Die neuen LCD-Fernseher sollen im September (WL67) bzw. im Oktober (WL68) in den Handel kommen. Zu den Preisen machte Toshiba noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250786