1251092

IFA 2006: Highlights auf einem Stand

23.08.2006 | 10:09 Uhr |

Ein Stand für die Produkt-Highlights der IFA 2006.

Die Gewinner des Plus X Awards , Europas größter Technologie-Wettbewerb, werden in der „Hall of Fame" in Halle 1.2 auf der IFA in Berlin ausgestellt. 2005 wurden die Sieger des Plus X Awards erstmals gemeinsam den IFA-Besuchern gezeigt. Ein Besuch der „Hall of Fame" gestaltet sich wie eine Tour durch die Technologiemarken-Elite, so der Ausrichter. Hier finden sich die Produkt-Highlights von Herstellern wie JVC, Loewe, Panasonic, Philips, Toshiba und vielen weiteren Marken.

Als Weltpremiere wird das ausgezeichnete Naviflash 1060 öffentlich präsentiert: Das erste mobile Navigationssystem der Welt, mit dem man auch fernsehen kann, wird in einer edlen Bentley-Limousine vorgeführt. Auch Installationen wie die Saeco Coffee Bar oder das Cloer-Kochstudio sollen den 440 Quadratmeter großen Plus X Award-Stand zum Publikumsmagneten machen. Zudem werden die Gäste täglich im HD-Trendstudio über die Vorzüge des neuen Fernseh-Standards aufgeklärt - mithilfe von Sonavis One, dem ersten HDTV-Rekorder in Deutschland, der erstmals und exklusiv in der „Hall of Fame" gezeigt werden soll.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251092