204310

IFA 2006: HDD-DVD-Rekorder mit HDMI

05.09.2006 | 09:31 Uhr |

Samsungs HDD-DVD-Rekorder DVD-HR 738 bietet eine Speicherkapazität von 250 GB und eine HDMI-Schnittstelle.

Samsung präsentiert auf der IFA einen DVD-Rekorder mit 250-GB-Festplatte. Das Gerät soll alle gängigen Video- und Audio-Formate abspielen und Speicherplatz für bis zu 390 Stunden Filmmaterial bieten. Laut Hersteller rechnet die integrierte Upscaling-Funktion (720p oder 1080i) Standardsignale in hoch auflösende Bilder um und überträgt diese via HDMI-Schnittstelle auf HD-fähige Fernsehgeräte. Dank USB-Host-Play-Funktion lassen sich ferner eine Vielzahl an digitalen Medien - wie MP3-Player, Camcorder oder Digitalkamera - mit dem Rekorder verknüpfen.

Das Gerät zeichnet in den Formaten DVD-R/-RW (Video) und Digital 2 ch (Audio) auf. Bei der Wiedergabe werden die Formate DVD-RAM, DVD±R/±RW, VCD, SVCD, JPEG, MPEG4 (DivX), CD-R/-RW und MP3 unterstützt. Der DVD-Rekorder DVD-HR738 mit 250-GB-Festplatte von Samsung ist für 550 Euro im deutschen Handel erhältlich.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie unseren täglichen oder auch wöchentlichen Newsletter .

0 Kommentare zu diesem Artikel
204310