202398

IFA 2006: EVA700 mit Viiv-Verifizierung

31.08.2006 | 11:41 Uhr |

Intel hat Netgears kommenden Streaming-Client EVA700 schon vorab mit der Viiv-Verifizierung ausgezeichnet.

In zahlreichen Testreihen musste der neue Digital-Media-Adapter EVA700 von Netgear seine Viiv-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Dies ist ihm offenbar gelungen, denn noch vor dem Marktstart Ende September konnte sich das Gerät das Logo „Entertainment pur mit Intel Viiv-Technologie“ sichern. Netgear musste dazu nachweisen, das der EVA700 zu allen Viiv-basierenden PCs und der entsprechenden Technik kompatibel ist. Auf der IFA ist das Gerät in Halle 1.2 am Stand 104b zu sehen.

„Mit dem EVA700 können Konsumenten nicht nur digitale Inhalte mit der Intel Viiv Media Server Software auf Viiv-kompatiblen PCs, sondern auch auf anderen Universal-Plug-&-Play-Geräten innerhalb des Heimnetzwerks wiedergeben. Damit eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für die Benutzer“, erläutert der Intel Sales-Manager Dietmar Rohlf. Der EVA700 ist allerdings nicht das erste Netgear-Gerät mit dem Viiv-Siegel: Bereits Ende Juli wurden zwei Wireless-Router des Herstellers mit dem entsprechenden Logo zertifiziert.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie den täglichen - oder auch den wöchentlichen - Newsletter !

0 Kommentare zu diesem Artikel
202398