208168

IFA 2006: Creative zeigt Zen Vision W

04.09.2006 | 15:46 Uhr |

Der neue Zen Vision von Creative verfügt über ein 4,3 Zoll breites Display, mindestens 30 Gigabyte und Compact-Flash-Slot.

Creatives neueste Version des Zen, der Zen Vision W, verfügt über einen Compact-Flash-Slot. Mit Hilfe des Steckplatzes können Fotos von digitalen Kameras direkt auf den Player übertragen und archiviert werden. Andere Speicherkarten können mit Hilfe eines Adapters in den Zen Vision W eingelesen werden. Des Weiteren verfügt der Player über einen USB- sowie AV-Out-Anschluss. Angeschlossen an einen Fernseher können die Video- bzw. Fotoinhalte auch auf einem großen Bildschirm genutzt werden.

Das 4,3 Zoll große Widescreen TFT-Display stellt Videos im Filmformat 16:9 dar. Der Player spielt Videos in allen gängigen Formaten wie MPEG-4 oder XviD ab. Audiodateien erkennt er hingegen nur im WMA-, WAV- oder MP3-Format. Für optimalen Sound sollen acht Equalizervoreinstellungen sorgen. Mit dem integrierten FM-Radio können bis zu 32 Stationen gespeichert werden. Mit im Lieferumfang des Players ist ein austauschbarer Akku enthalten. Der Zen Vision W soll im Oktober mit 30 und 60 GB Speicher auf den Markt kommen.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie den täglichen - oder auch den wöchentlichen - Newsletter !

0 Kommentare zu diesem Artikel
208168