1250756

IFA 2006: Aufzeichnungen aller Art

17.07.2006 | 13:20 Uhr |

Toshiba präsentiert auf der IFA einen Rekorder für Aufnahmen auf Festplatte, DVD oder VHS.

Toshiba stellt das Kombimodell RD-XV45-S-TE vom 1. bis 6. September auf der IFA in Berlin vor. Das Gerät bietet eine Festplatte mit 160 GB sowie Laufwerke für DVD-R/RWs und VHS-Kassetten. An der Frontseite befinden sich S-Video-, Video- und Audioeingänge. Der Rekorder kann per DVB-S/C/T-Receiver angeschlossen und über diesen für Aufnahmen über Scart gesteuert werden. Mit der Funktion "PAL Progressive Scan" wandelt das Gerät Halbbilder in Vollbilder um.

Laut Toshiba ist das Kopieren von Festplatte auf DVD-RW mit 20-facher Geschwindigkeit möglich. Außerdem könnten Medien mit DivX-3/4/5/6-Inhalten, Audio-CDs, MP3-CDs und JPEG-Bilder wiedergegeben werden. Toshiba machte leider keine Angaben, wann und zu welchem Preis der RD-XV45-S-TE erhältlich sein wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250756