574916

HTC zeigt Smartphone-Erlebnis-Welt

23.08.2010 | 18:02 Uhr |

HTC nutzt die IFA 2010 zur Präsentation seiner Smartphone-Produkt-Palette. Im Fokus stehen dabei die Oberfläche HTC Sense sowie die Android-Endgeräte Desire, Legend und Wildfire sowie die Windows-Mobile-Smartphones HTC HD2 und HTC HD mini.

Wer schon immer mal ein Desire , Legend und Wildfire in den Händen halten wollte, kann das am IFA-Stand von HTC machen. Wer sich anstelle von Android-Smartphones lieber für Windows Mobile 6.5.x-Geräte interessiert, kann das HD2 und HD Mini aus der Nähe in Augenschein nehmen.

In Sachen Software: Interessierte Besucher können sich die an Android 2.2 angepasste Version von HTC Sense anschauen. Sie wurde mit der App Friend Stream für den schnellen Zugriff auf Facebook, Twitter und Co. optimiert. Mit der Funktion „Senden von App“ können Sie Ihre Bekannten zudem ruckzuck auf eine sehenswerte App hinweisen.

HTC zeigt außerdem HTC Sync 3.0. Mit HTCs SyncTool in Version 3.0 können auch iTunes-Nutzer nun ihre Musikbibliothek mit ihrem Android Smartphone synchronisieren.

Endkunden und Fachbesucher finden HTC am Brightpoint-Stand in Halle 9, Stand 211.

0 Kommentare zu diesem Artikel
574916