260985

Microsoft veröffentlicht 4. Preview des Internet Explorer 9

05.08.2010 | 10:55 Uhr |

Microsoft hat heute die vierte Preview des Internet Explorer 9 (IE9) veröffentlicht. Mit dieser letzten Preview vor der öffentlichen Betaversion des IE9 können Entwickler ihre Webseiten auf einer verlässlichen Basis testen, wie Microsoft verspricht.

Die vierte Preview des Internet Explorer 9 (IE9) findet man unter http://ie.microsoft.com/testdrive/ zum Download. Die Preview enthält laut Microsoft eine Reihe wichtiger Updates: Neben einer schnelleren JavaScript-Verarbeitung und zusätzlicher Tests, die an die Arbeitsgruppen (W3C) zur Entwicklung von Standards gegangen sind, sollen nun erweiterte Webstandards unterstützt und damit die Acid 3-Ergebnisse verbessert werden. Über das Tool Connect wurde weiteres Feedback berücksichtigt, außerdem finden Entwickler auf der IE9 Test Drive-Seite neue Code Samples für die Bereiche Performance, Grafik und HTML5.

Mit den Previews, die bis zum Erscheinen der Betaversion in einem 8-Wochen-Rhythmus erschienen sind, hat Microsoft der Webentwickler-Community frühzeitig Einblicke in die Entwicklung seines künftigen Browsers gegeben. Bis heute wurden die Previews 2,4 Millionen Mal heruntergeladen.

Informationen für Entwickler zum Thema bietet Microsoft im MSDN Internet Explorer Developer Center unter http://msdn-online.de/ie . Die Release Notes zum Internet Explorer 9 (IE9) Platform Preview 3 befinden sich unter http://ie.microsoft.com/testdrive/info/releasenotes /.

0 Kommentare zu diesem Artikel
260985